Antifaschistisches Handeln und Erinnern muss öffentlich

Antifaschistisches Handeln und Erinnern muss öffentlich gestärkt statt verdrängt werden. Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg! Den 8. Mai bundesweit zum gesetzlichen Feiertag zu erklären, wäre ein richtiges, seit 75 Jahren fälliges Signal.Feiertag