Auf der Hauptversammlung von Siemens wird Khadja Bedati

Auf der Hauptversammlung von Siemens wird Khadja Bedati erneut die Windparks in der Westsahara kritisieren: “Klimafreundliche, grüne Energie darf Menschenrechte nicht außer Kraft setzen. Saubere Energie muss auch mit sauberen Methoden produziert werden.”