‘Demnach erreichen die Publikationen von Drosten Zitationsraten,

‘Demnach erreichen die Publikationen von Drosten Zitationsraten, die lediglich 0,1 % aller Wissenschaftler schaffen. Drostens Studien seien somit “für die Weltgemeinschaft der Coronavirologen von hoher Relevanz.” Von Kekulé hingegen “gibt es keine Publikation zum Coronavirus”‘