In der ganzen Genderdebatte stelle ich mir schon länger

In der ganzen Genderdebatte stelle ich mir schon länger die Frage, wenn aus “der Student” “der Studierende” gemacht wird, was verändert das eigentlich? Der Begriff hat ja auch einen männlichen Artikel und klingt finde ich genauso maskulin
So who cares?