Leben ist ja auch ständiger Kontrollverlust: Mensch

Leben ist ja auch ständiger Kontrollverlust:
Mensch investiert viel Liebe, Kraft, Zeit, Aufmerksamkeit in etwas, das sich über kurz oder lang verselbständigt und der eigenen Kontrolle entzieht.
Das vorsätzlich anzunehmen nenne ich “den Solonschen Geist”.